00:00:00 01:39:17
861 Du bist einer von 861 Höhrern. Danke!
Gefält dir diese Folge, dann gib ihr doch einen
5
Du kannst diese Folge direkt Herunterladen.
mpeg, mp4, ogg,

Die 100.

Nach langer Planung war alles eines Abends für eine besondere WP Sofa Aufnahme bereit. Zu unserer 100sten Folge hatten wir uns prominente Gäste eingeladen. Unser Hauptgast war Hans-Helge Bürger, der als Mitbegründer des WP Sofa nur auf diesen Moment gewartet hatte. Und Torsten Landsiedel als „Polyglots Opa“ in der deutschen WordPress bekannt und geschätzt für seine ruhigen offenen Worte.

Wir haben über das erste WordCamp Köln gesprochen wo das WP Sofa mit einer einfachen Frage begann. Sven, René und Hans-Helge hatten genügend Zeit in Erinnerungen zu schwelgen und alte Fotos zu suchen.

Wichtig für uns war es herauszufinden was Hans-Helge jetzt tut und warum es nicht mehr WordPress ist. Er erzählte von den PHP Frameworks die in seiner Firma benutzt werden und die Unterschiede zwischen großen und kleinen Framewoks. Zusätzlich sind wir einige seiner WordPress Plugins auf Github durchgegangen die auf Zeit von ihm warten.

Mit Torsten haben wir über die WordPress Community und die Erwartungshaltung an Übersetzer und den Support gesprochen. Er hat dabei auf Entscheidungen und Visionen der WordPress Führung gesprochen die bei den Polyglots nicht positiv aufgenommen wurden und andere Ereignisse die die deutschen Polyglots an ihre Grenzen gebracht haben. Mit seinem Einblick in den WordPress Support konnte Torsten uns zusätzlich die Veränderung des Anspruchs von WordPress erklären.

Wir freuen uns auf viele weitere Folgen um Hans-Helge und andere besondere Gäste in zukünftigen runden Folgen begrüßen zu können

 


Sprecher in dieser Folge

  • Hans-Helge Bürger
  • Sven Wagener
  • René Reimann
  • Robert Windisch
  • Torsten Landsiedel

Hast du etwas gehört was dich stört, bist andere Meinung oder weißt du es vielleicht besser? Dann nimm dir doch, bitte ein paar Minuten und schreib ein Kommentar oder einen Tweet @wp_sofa

Hashtags passend zu Folge 100 des WP Sofa.
#WordPress #wpsofa



Download

3 Antworten auf „Die 100.“

„Wie man sich einbringen kann? Einfach einen Kommentar hinterlassen!“
René’s Wink mit dem Zaunpfahl nehme ich mal zum Anlass, endlich ein Dankeschön für die vielen Stunden auf dem WP-Sofa zu hinterlassen und Euch zusätzlich zur 100. Ausgabe zu gratulieren – Herzlichen Glückwunsch!

Sollten Euch irgendwann mal die News ausgehen, könntet ihr die Lücke meinetwegen gern mit weiteren Interview-Gästen füllen So hat der Erfahrungsbericht von Torsten bspw. einen guten, ersten Eindruck von der Community-Arbeit vermittelt und hilft dem einen oder anderen Neuling bestimmt beim Einstieg.

In der kommenden Woche werden dann die nächsten Schritte umgesetzt: WP-Meetup besuchen und Plugins reviewen ✊

Besonders interessant fand ich eure Einsichten in die Communityarbeit. Und das man für die heute ein dickes Fell braucht, ist bestimmt nicht nur den gesellschaftlichen Veränderungen geschuldet. Was das Zuhören meiner Meinung nach etwas erschwert ist, das ich anhand der Stimme nicht identifizieren kann, wer da spricht. Das wäre in einem Videopodcast natürlich anders.
Ansonsten tolle Arbeit und Lob für die Umsetzung.

Vielen Dank für 100 tolle Podcastfolgen. Vorallem immer aktuell und auch mal provokativ (was soll sterben?). Danke an Torsten für den Einblick was in der Community so los ist.
Grüße aus Potsdam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.