Remote-Worker – Ich zieh mir mal schnell ne Hose an! (Folge 18)

In Folge 18 des WordPress Podcast rebelliere ich (René) gegen die bekannte Struktur dieses Podcasts! Ohne Sven und Hans-Helge, allein verantwortlich für Redaktionsplan, Aufnahmeleitung und Produktion gibt es in dieser Folge keine News, keine Termine und auch keine Plugin Picks. Unterstützer meiner Rebellion sind Marc Nilius und Guido Brand. Wir sprechen über Remote-Work, also das entfernte Arbeiten oder auch das freie Arbeiten. Dabei erörtern wir was es bedeutet remote zu arbeiten, welche Vor-, Nachteile und Mythen es rund um das Remote-Arbeiten gibt, wie man Remote-Worker wird und wie man eine seelische und körperliche Verwahrlosung verhindern kann.

Deine Meinungen zum Thema Remote-Worker Interessiert uns!

– Bist du bereits ein Remote-Worker oder möchtest einer werden?
– Welche Erfahrungen hast du gemacht?
– Hast du eine Hose an?

 


Shownotes

Sprecher in dieser Folge

  • René Reimann – Aufnahmeleiter
  • Gudio Brand – Remote Projektmanager
  • Marc Nilius – Sein eigener Schöpfer

Hast du etwas gehört was dich stört, bist andere Meinung oder weißt du es vielleicht besser? Dann nimm dir doch, bitte ein paar Minuten und schreib ein Kommentar oder einen Tweet @wp_sofa

Hashtags passend zu Folge 18 des WP Sofa.
#WordPress #wpsofa18 #remote_worker

 

 



Download

2 thoughts on “Remote-Worker – Ich zieh mir mal schnell ne Hose an! (Folge 18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin