WordCamp US 2016 in Philadelphia – ein Recap (Folge 25)

In dieser Folge berichtet Sven von dem WordCamp US und stellt euch endlich (schon oft gegrüßt aber noch nie dabei) Thomas Brühl vor.

WordCamp US

Eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres in der WordPress Welt hat stattgefunden. Das WordCamp US. Auf dem Camp in den USA treffen sich in diesem Jahr zum zweiten mal alle möglichen Interessenten, Sponsoren, Community-Mitglieder aus der gesamten Welt. Unter anderem hält Matt Mullenweg (Miterfinder von WordPress) auf hier seinen „State of the Word“ Talk zum aktuellen Status und zur Zukunft von WordPress.

State of the Word

  • WordPress 4.7 Vaughan mit zahlreichen Neuerungen wurde angekündigt
  • Neue Organisation zur Organisation von WordCamps
    • WordCamps werden von nun an nicht mehr von der WordPress Foundation betreut, sondern in eine eigene Organisation überführt
  • Tech Facts
    • 11,45 % der WordPress seiten nutzen SSL
    • PHP7 & wird ab sofort offiziell empfohlen
    • 5.2.4 wird weiterhin unterstützt
  • Der Updatezyklus fällt weg
  • Drei Punkte die für WordPress im Jahr2017  insbesondere im Fokus stehen sollen
    • Performance & Core soll verbessert werden
    • Die REST-API, Editor (u.a. ein Interface für Shortcodes)
    • DerCustomizer

Link: Zusammenfassung auf WP-Tavern

Pantheon wurde als Sponsor ausgeschlossen

Pantheon, ein WordPress Hoster aus San Fracisco, wurde am Abend vor dem WordCamp als Sponsor widerrufen. Laut der Foundation haben sie sich mit der Werbung in dem offiziellen WordCamp Hotel zu agressiv verhalten und wurden nach dem “Code of Cunduct” vom Event als Sponsor ausgeschlossen.

Link: https://wptavern.com/pantheons-100k-wordcamp-us-sponsorship-revoked-the-night-before-the-event

Nachtrag:

Offenbar wurde Pantheon bereits vorab informiert, die Werbung aus dem Hotel zu entfernen. Daraufhin haben sich Veranstalter und die Foundation darüber gestritten, da Pantheon bereits das Werbepaket gekauft hatte. Aufgrund dieses Streits wurden dann das komplette Sponsoring, welches Panthon an die Foundation gezahlt hatte zurückgezahlt und Pantheon von der Veranstaltung als Sponsor ausgeschlossen.

Allerdings ist zu erwarten, dass ich das im nächsten Jahr ändert. Da die WordCamps dann nicht mehr unter Obhut der Foundation stehen, sondern unter einer gesonderten Organisation geführt werden. Demnach soll es einfacher werden für Sponsoren auf WordCamps zu werben.

Removed WCUS Pantheon Ads Shine Light On Sponsorship Guildelines

Hinweis: Solltet ihr weiterführende Informationen zu dem Thema haben. Dann hinterlasst uns bitte einen Kommentar. Wir werden die Informationen an dieser Stelle aufnehnmen. Wir können nur das berichten, was wir mitbekommen. Wir würden uns freuen auch weitere Seiten der Diskussion zu beleuchten.

Interessante Sessions auf dem WordCamp US

  • Answers by Pippin – von Pippin Wiliamson – Video des Talks ansehen
  • Contributor Panel – Michael Arestad, Gary Pendergast, Joe Dolson, Tina Kesova und Taco Verdonschot als Moderator
  • Mika Epstein – You are not code

Links: Folgen sobald die Videos online sind auf WordPress.tv

 


Sprecher in dieser Folge

  • Sven Wagener – WordPress Reisender
  • Thomas Brühl – WordPress Community Deputy


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin